Erster Schultag!

So langsam nimmt mein Leben hier etwas Form an. Die Schule für die High-School Schüler hat bereits am Donnerstag begonnen und heute war endlich mein erster Schultag.

Pünktlich um 7:00 war ich an der Schule und habe auch schon fast den Weg alleine zum richtigen Gebäude gefunden. Eigentlich sagte man mir, dass ich vor 7:30 da sein muss, da ich erst zum office von meiner zuständigen Lehrerin muss und dann um 7:30 die Flagge gehisst wird und anschließend Morgengymnastik gemacht wird. Weder von der Flaggenzeremonie, noch von dem Frühsport habe ich was mitbekommen. Ich war kurz im Büro von der Lehrerin, wo sie mir 4 Bücher gegeben hat und mir mitgeteilt hat, dass ich wohl auf meine Schuluniform einen Monat warten müsse. Erstens, die vier Bücher sind ein Bruchteil der Bücher der anderen Schüler, weil mir einfach mal alle Arbeitshefte fehlen, worin sie ihre ganzen Hausaufgaben machen müssen. Zweitens, werde ich einen weiteren Monat die Einzige ohne Uniform sein und drittens, muss ich in meinen normalen Klamotten Frühsport und generell Sport machen. Merkste was? Der Großteil meiner Klasse hat auch noch nicht ihre richtige Uniform, weil die auch alle noch neu sind, aber die haben wenigstens so eine Übergangsuniform. Ich musste heute auch schon (und auch in der nächsten Zeit) ‚Sport‘ in meiner Jeans + Bluse machen. Also nennen wir es nicht gleich Sport.. Der Lehrer möchte die Klasse an Kommandos gewöhnen und wiederholt 5x wie wir auf den Platz zu gehen haben.

Aber ansonsten war der Tag heute ganz gut. Meine Mitschülerinnen sind alle seeehr nett und gar nicht so schüchtern wie ich dachte. Also sie gehen alle ganz offen auf mich zu joa. Ein Mädel hat sich gleich mal als zuständig für mich erklärt und nimmt mich jetzt bei allen Sachen an die Hand :D Die Lehrer machen auch einen guten Eindruck. Also ich versteh ja nicht viel, aber ihre ‚body language'(das Thema im Englischunterricht momentan) sagt schon viel aus. Meine Mathelehrerin macht einen sehr sympathischen Eindruck ;) Àpropos Mathe.. Ich bin in Senior 1 Klasse 2. Klasse 2 ist eine Klasse für schnell lernende Schüler mit dem Schwerpunkt Mathe und Physik. Phaahahaha :’D Na da bin ich ja vollkommen richtig :oD . Oh man. Also in Mathe gehts grade um Mengenlehre und in Physik.. keine Ahnung. Irgendwas mit GPS? Jaja… In Geographie behandeln sie grade das Universum – das war eher unschwer zu erraten anhand der Bilder ;)

Heute hatte ich von um 8:00 bis um 16:30 Unterricht. Insgesamt 9 Stunden. Eine Stunde dauert 40min. , wir haben eine Stunde Mittagspause, in der du das sehr schmackhafte (beachtet die Ironie!) Essen zu dir nehmen darfst, und zwischen den einzelnen Stunden hast du 10min Pause. Sagen wir eher 4min. , weil der eine Lehrer zu spät aufhört und der nächste zu früh anfängt. Außerdem hatten wir heute zweimal so eine lächerliche Augenmassage ^^.

Im Unterricht ist es – war ja auch nicht anders zu erwarten – sehr still. Aber eigentlich ist der Unterricht von den Lehrern ziemlich ’normal‘. Also gelegentlich wird auch jemand zum Reden aufgefordert, aber natürlich muss man aufstehen wenn man etwas sagen möchte. Genauso muss man aufstehen, wenn der Lehrer den Unterricht beginnen möchte. Was sich bei mir mit diesen kleinen Tischen gelegentlich als etwas kompliziert und unelegant herausstellt^^ Aber gut, dass nicht ständig, jeder rankommen kann ist bei 36 Leuten in der Klasse verständlich. Hier in China schreiben die Schüler alle – wenn sie was aufschreiben – in solch Notizheftchen (wie wir sie in der Grundschule hatten) oder gleich ins Buch. Solche Ringbuchblöcke kannst du hier nicht mal kaufen.

Achja und glaubt mal nicht, dass die chinesischen Mädels alle soooo vorbildlich sind. Meine Nachbarin hatte auch ständig ihr Handy draußen. Außerdem schläft sie ständig halb ein ^^ -Was ich persönlich im Moment vollkommen nachvollziehen kann. Für mich ist der Unterricht soooo langweilig. Und man hat schon leichte Kopfschmerzen wenn man den Tag überstanden hat. Weil man halt ständig diese Stimmen um sich herum hat, die man nicht versteht. Außerdem muss ich mir angewöhnen wenig zu trinken. Ich habe heute grade so eine 0,5 l Flasche in der Schule getrunken, um zu vermeiden dieses eeeekelhafte Klo zu benutzen. Nicht, dass es nur ein Loch ist, neein, ein ekelhaft stinkendes Bääääh ^^ Ich möchte das bitte nie nie niee benutzen!

Gut, ich werde mir jetzt nochmal mein Mathebuch angucken, weil wir da irgendwelche Hausaufgaben hatten und danach werde ich tooot ins Bett fallen. .__.

Ich hoffe euch gehts allen gut, Liebe liebe Grüße!

Advertisements

Eine Antwort zu “Erster Schultag!

  1. ja, die klos sind echt kacke (im wahrsten sinne des wortes)… ich hab schon 2x versucht, die zu benutzen, hab aber keinen plan, ob ich das richtig mache. xP was soll’s es funzt, auch wenn es ziemlich eklig ist, besonders, wenn das ding an der tür, womit man jene verriegelt nass ist und dann kopfkino ins spiel kommt…………. ich werd jetzt immer vorher gucken, ob die seife schon alle ist oder nicht… ^^
    aber ringbuchblöcke hab ich schon gesehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s